installation

Museum Rietberg –
Garten des Sennefer

Eine der bekanntesten Gartendarstellungen aus dem alten Ägypten stammt aus dem Grab des Sennefer. Das Wandbild wurde 1828 von Ippolitto Rossellini entdeckt und in seiner Aquarell Malerei festgehalten. Für die Installation in der Ausstellung "Gärten der Welt" wurde der Garten im Stil der Aquarellzeichnung digital nachgebaut.

Mit AR konnten die Besucher den 3 dimensionalen Garten aus der Vogelperspektive dem "Plan" Rosselinis gegenüberstellen. Die räumliche Dimension wurde in VR als Spaziergang vom Haupttor an den Teichen vorbei bis zum Schrein erfahrbar gemacht. Die Installation wurde später im Museum August Kästner Hannover zum zweiten Mal ausgestellt.

ZAAK Zurich

Bachstrasse 9
8038
Zurich
Switzerland